„Betreuung im Einsatz enger verzahnen“

0
244

Die zukünftige Ausrichtung der OASE-Einsatzbetreuung und im Besonderen der Aufbau einer OASE für das im nordmalischen Gao stationierte Kontingent waren Thema eines Spitzengesprächs zwischen Bundesminister a.D. Dr. Franz Josef Jung (MdB), Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung, und BAS-Geschäftsführer Rolf Hartmann.

Berlin. Die OASE-Einsatzbetreuung von Evangelischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) und Katholischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS) engagiert sich seit über 20 Jahren in der Unterstützung der im Einsatz befindlichen Männer und Frauen. Wo möglich, werden in den weltweiten Einsatzfeldlagern bewirtschaftete Betreuungseinrichtungen eröffnet oder mit kulturellen Veranstaltungen ein Stück Heimat in die Ferne gebracht.

Die engere Verknüpfung dieser von der Truppe durchweg als segensreich bewerteten Betreuung mit der vom Dienstherrn bereitgestellten Einsatzbetreuung war am 23. März Thema eines Spitzengesprächs zwischen Bundesminister a.D. Dr. Franz Josef Jung (MdB), Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS) und BAS-Geschäftsführer Rolf Hartmann.

„Im Besonderen die aktuellen Planungen zur Errichtung einer bewirtschafteten OASE-Betreuungseinrichtung im nordmalischen ‚Camp Castor‘ haben aufgezeigt, dass die Betreuungsangebote der OASE-Einsatzbetreuung enger mit bestehenden Betreuungskonzepten der Bundeswehr verzahnt werden müssen.“, so Hartmann.

BAS-Vorsitzender Dr. Jung bekräftige, dass „das Ziel der gemeinsamen Bemühungen von OASE-Einsatzbetreuung und Bundeswehr sein sollte, den Männern und Frauen im Einsatz eine bedarfsgerechte und auf die Situation im Einsatzgebiet zugeschnittene Betreuung anbieten zu können. Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung wird sich dementsprechend nachhaltig dafür einsetzen, die aktuellen Rahmenbedingungen flexibler zu gestalten.“

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS) ist Interessenvertretung der beiden Trägerverbände EAS und KAS und für diese Ansprechpartner auf ministerieller Ebene. Vorsitzender der BAS ist seit dem Jahr 2015 Bundesminister a.D. Dr. Franz Josef Jung (MdB).

www.bas-soldatenbetreuung.org