‚OASE – Haus Schlichternheide‘ unter neuer Geschäftsführung

0
59

Faßberg. Am 09. August 2017 wurde von EAS-Hauptgeschäftsführer Rolf Hartmann symbolisch die Leitung der von der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) betriebenen Betreuungseinrichtung ‚OASE – Haus Schlichternheide’ an Dierk Zierau übergeben.

Im Beisein von EAS-Personalleiter Alf Kohlhaus, EAS-Betriebsberater Inland Andreas Böttner, EAS-Abteilungsleiter Betreuung & Organisationkommunikation Dr. Marlon Berkigt und EAS-Regionalreferent West Dieter Hollinde hat EAS-Hauptgeschäftsführer Rolf Hartmann als Symbol den roten Schlüssel an Dierk Zierau übergeben.

„Wir freuen uns sehr, mit Dierk Zierau einen Geschäftsführer gewinnen zu können, der das Haus bereits seit mehr als neun Jahren kennt. Ich bin überzeugt, dass mit Herrn Zierau die intensive Nutzung der OASE sowohl durch die Bundeswehrangehörigen als auch der zivilen Bevölkerung anhält und wünsche ihm und seinem Team viel Erfolg und ein stets volles Haus.“, so Hartmann.

Zierau, der bisher als Küchenleiter tätig war, wurde bereits am 01. Juli zum neuen Geschäftsführer der ‚OASE – Haus Schlichternheide‘ ernannt und löst David Wurg ab, der seitdem die Bundeswehr-Kleinkantine und bewirtschaftete Betreuungseinrichtung ‚OASE – Casino Ellwangen‘ leitet, die Ende Juli feierlich eingeweiht wurde