Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminarreise: Auf den Spuren Jesu in Palästina/Israel

15. März 2020 - 22. März 2020

€990,00

*** DIESE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT ***

Nach der gelungenen Premiere im Jahr 2018 bietet die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) auch in 2020 wieder eine Seminarreise in das Heilige Land an.

Am 15. März geht es von Berlin aus in das Heilige Land, wo wir zahlreiche Stationen aus dem Leben Jesu – von der Geburt bis zur Kreuzigung – besuchen und das moderne Israel kennenlernen werden.

Beginnen wird die Tour im Norden Israels, wo wir in einem Kibbuz zwei Nächte verbringen und uns die Gegend um den See Genezareth anschauen werden. Am dritten Tag fahren wir durch das Jordan-Tal in den Süden und werden uns auf dem Weg die Taufstelle Jesu und das Kloster der Versuchung anschauen, bevor wir vom Scopus-Berg aus zu Fuß in die Altstadt von Jerusalem eintreten. Dort wird das „Sephardic-House“ für die kommenden vier Nächte unser Zuhause sein. Der Mittwoch und Donnerstag gehören dann ganz der Heiligen Stadt. Am Freitag fahren wir nach Qumran, zur Festung Massada und zum Baden im Toten Meer, bevor es dann am Samstag von Jerusalem aus für eine Nacht nach Tel Aviv gehen wird.

Reisetermin ist vom 15. bis 22. März 2020

Die Teilnehmerzahl ist auf 28 begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 1. September 2019

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Bundeswehrangehörige aus den Betreuungsstandorten der EAS. Soldatinnen und Soldaten können Angehörige mitnehmen! Bundeswehrangehörige anderer Standorte können bei freien Kapazitäten nach Anmeldeschluss berücksichtigt werden.

Eigenbeitrag:
Der Eigenbeitrag je Teilnehmer im Doppelzimmer beträgt 990,- Euro (Einzelzimmerzuschlag 410,- Euro)

Eingeschlossene Leistungen:
Linienflug mit ELAL von / bis Berlin-Schönefeld nach Tel Aviv, Rundreise gemäß Programm inkl. der Eintrittsgelder (Änderungen vorbehalten), Unterkunft in Mittelklassehotels inkl. Halbpension, landeskundige deutschsprachige Reiseleiter und klimatisierter Reisebus.

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise zum Flughafen Berlin-Schönefeld, Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer (7 Euro pro Tag und Teilnehmer), Getränke, Mittagessen und Versicherungen (z.B. Reiserücktritt- und/oder Auslandskrankensversicherung)

Anmeldung:
Per E-Mail an Christina Hubich: C.Hubich@EAS-Berlin.de
Bitte mit folgenden Angaben: Name und Vorname, Dienstgrad, Standort, Wohnort, E-Mail Adresse, Telefonische Erreichbarkeit (am besten mobil)

Für weitere Fragen stehen Ihnen Christina Hubich unter 030 – 240 477 1-14 und Dieter Hollinde unter 0160 – 4759118 zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zur Ausschreibung und geplanten Programmablauf

 

Beginn:
15. März 2020
Ende:
21. März 2020
Eigenbeitrag:
€990,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Ansprechpartner

Christina Hubich
Telefon:
030 240 477 1 14
E-Mail:
c.hubich@eas-berlin.de
Webseite:
www.EAS-Berlin.de

Veranstaltungsort

Israel
Tel Aviv, Israel + Google Karte

Kontaktformular




* = Pflichtangaben