Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jesse Cole gibt Konzert im ‚Planet Mazar‘

16. Dezember

Mit Unterstützung der OASE-Einsatzbetreuung und dem Einsatzführungskommando findet am 16. Dezember 2017 um 20.00 Uhr ein Konzert des Musikers Jesse Cole im ‚Planet Mazar‘ statt, um den Männern und Frauen im Camp Marmal, dem deutschen Feldlager im nordafghanischen Mazar-e-Scharif, ein wenig Abwechslung zu bieten.

Jesse Cole wurde in Berlin geboren und unterlag schon als kleines Kind den Einflüssen von Elvis Presley und Johnny Cash. 1985 produzierte er seine erste Single „Tears in your eyes“. Heute, immer stärker beeinflusst von der texanischen Country- und Dirt Road Music, blieb es nicht aus, dass er anfing selber Songs zu schreiben und 2014 seine erste eigene CD veröffentlichte. Als weitere Veröffentlichung wird noch in diesem Jahr die „Accustic Session“ publiziert. Cole ordnet sich selber der neuen „Outlaw Music“-Bewegung ein. Seine Songs sind erdverbunden und erzählen von vielen Erlebnissen aus seinem Leben.

Es handelt sich um eine Aktion der OASE-Einsatzbetreuung, einer gemeinsamen Initiative von Evangelischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) und Katholischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS), und in Zusammenarbeit mit dem Einsatzführungskommando.

Datum:
16. Dezember
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

OASE Mazar-e-Sharif
Camp Marmal
Mazar-e-Sharif, Afghanistan
+ Google Karte

Kontaktformular



* gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.