Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Segelfreizeit für Vater und Sohn

1. Juli - 6. Juli

€300,00

*** DIESE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT ***

Die Sommerferien kommen immer näher und Sie haben noch nichts vor? Vom 01. bis 06. Juli 2018 bieten die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (EAS) und das Evangelische Militärpfarramt Osterholz-Scharmbeck eine Segelfreizeit für Väter und Söhne (ab 6 Jahren) auf dem Zweimastklipper „Eensgezindheid“ an.

Gemeinsam die Sonne und den Wind auf dem Ijsselmeer genießen – gemeinsam Segeln, gemeinsam Zeit verbringen und gemeinsam die Seele baumeln lassen. Von Garlstedt aus geht es für eine Woche nach Holland aufs Schiff. Die Eensgezindheid ist ein Zweimastklipper und wurde im Jahre 1896 in Sliedrecht, in der Nähe von Rotterdam als segelndes Frachtschiff gebaut.  Mit 500 Quadratmetern Segelfläche zählt es zu den schnellsten auf dem Ijsselmeer.

Insgesamt haben 13 Vater/Sohn-Gespanne an Bord Platz. Für das Essen sorgen wir selbst mit ausgebildeten Köchen getreu dem Motto: „Einfach kann auch lecker sein!“

Die Teilnehmerzahl ist auf 27 Personen (13 Väter, 14 Söhne) aus den Betreuungsstandorten der EAS begrenzt. Die Väter müssen Bundeswehrangehörige sein. Bei freien Kapazitäten können auch Teilnehmer aus anderen Standorten mitgenommen werden.

Der Eigenbeitrag für die Väter beträgt 200 Euro und für die Söhne 100 Euro. Im Preis enthalten sind die Unterkunft auf dem Schiff in 2- und 4-Bett-Kabinen, Verpflegung an Bord, Bustransfer ab/bis Garlstedt und viele tolle Erlebnisse, Eindrücke und Spaß!

Anmeldeschluss ist der 15. April 2018

Gutes Wetter wurde bestellt! Wir freuen uns auf Euch!

Hier gelangen Sie zum Informationsflyer

 

Beginn:
1. Juli
Ende:
6. Juli
Eigenbeitrag:
€300,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Ansprechpartner

Dieter Hollinde
Telefon:
0160 4759118
E-Mail:
d.hollinde@eas-berlin.de
Webseite:
www.EAS-Berlin.de

Kontaktformular



* = Pflichtangaben