Willkommen zurück!

0
62

Delmenhorst, 24. Mai 2018 – Für die heimgekehrten Soldatinnen und Soldaten des Logistikbataillons 161, die im Auftrag der NATO und der Vereinten Nationen in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr in Afghanistan, Mali, Nordirak und Kosovo eingesetzt waren, hat die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) am 24. Mai eine Rückkehrer-Party veranstaltet.

Nachdem die Frauen und Männer des Logistikbataillons 161 mit Dank und Respekt bei einem Rückkehrer-Appell an ihrem Heimatstandort in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne begrüßt wurden, machten sie sich auf zur „Welcome-Back-Party“ in der Delmenhorster ‚OASE – Haus Adelheide‘. Neben dem Kommandeur des Logistikbataillons 161, Oberstleutnant Stephan Fey, war auch EAS-Hauptgeschäftsführer Rolf Hartmann vor Ort.

Gemeinsam mit Angehörigen, Freunden und Gästen aus Politik und Bundeswehr feierten die rund 1.200 Teilnehmer bei bestem Wetter auf einer kulinarischen Meile, die extra vor der OASE aufgebaut wurde. Neben Bratwurst, Bier und mehr organisierte das OASE-Team um Pächter Dieter Winkler eine Cocktail- und Sisha-Lounge zur Bewirtung der Gäste. Der EASy-Truck, das Kinderspielmobil der EAS, sorgte mit Kinderschminken, einer Hüpfburg und vielen Spiel- und Sportgeräten für diversen Spaß bei den Kleinen. Besonders begeisterte die Kinder das Bullriding.

Zudem gab es Live-Musik von der Soltauer Band „Heavy Silence“, ein Platzkonzert des Luftwaffenmusikkorps aus Erfurt und eine große Tombola zu Gunsten des Bundeswehr-Sozialwerks.

Für besonders ausdauernde Besucher hatte sogar der Abend noch etwas zu bieten: Nachdem gegen 22 Uhr ein Feuerwerk für den passenden Ausklang des rundum gelungenen Tages sorgte, spielte der DJ noch draußen für die rund 300 Gäste bis weit in die Morgenstunden.