Lade Veranstaltungen
Veranstaltungskategorie:

Ein Dinner mit dem Grafen

Am 4. November wird es gruselig im Wilhelmshavener „Gorch-Fock-Haus“!
Direkt aus den Höhen der Karpaten in Transsilvanien reist Graf Dracula an und gibt sich mit einem vorzüglichen Dinner die Ehre!

Das Ensemble

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit dem Original Gruseldinner! Genießen Sie schaurig-schöne Stunden in ausgesuchten Spielstätten in ganz Deutschland und gönnen Sie sich ein Theatererlebnis der besonderen Art. Auch für schwache Nerven bestens geeignet!

An diesem Abend erleben Sie, wie der Fürst der Finsternis in Begleitung seines verrückten Gehilfen Renfield nach London reist, um sich nach vielen Jahren der Einsamkeit eine neue Braut zu suchen. Dracula hat es auf Mina Murray, die Verlobte des Immobilienmaklers Jonathan Harker abgesehen. Doch seine ärgste Widersacherin, die Vampirjägerin Sadie van Helsing, hat sich bereits auf seine Fersen geheftet. In dieser rasanten Geschichte begleiten Sie Dracula in das verrufene Nachtlokal „Rote Höhle“, unterziehen sich den Vampirtests von van Helsing und bangen um die schöne Mina.

Ein guter Rat: Passen Sie auf Ihren Hals auf …

Ihr Gastgeber und sein schauriges Menü…

Der Graf hat sich das „Gorch-Fock-Haus“ ausgesucht, um dort sein Unwesen zu treiben. Familie Brendel und ihr Team werden alles dafür tun, dass Sie auch geschmacklich voll auf ihre Kosten kommen.

Bei  „mit Blut gebeiztem Lachs an in kochenden Ölen geröstetem Erdapfel-Puffer mit in Knoblauch-Destillaten-Vinaigrette getunkter Friedhofsfeldsalat und Sellerie-Apfel Streifen“ (vielleicht hilft ja der Knoblauch…) können Sie sich nach dem ersten Akt stärken.
Das „Transsilvanisches Süppchen von Ochsenherztomate mit Rucola-Ricotta-Raviolo“ wird dann bestimmt nötig sein, um die Gänsehaut wieder loszuwerden, die Ihnen der zweite Akt beschert hat…
Die „mit Draculas Hilfe ausgeblutete Entenbrust an dunkelroter Portweinjus mit gegrilltem roter Spitzpaprika, der mit zartfrischem Wirsing gefüllt ist, und Süßkartoffelgratin“ bilden den kulinarischen Höhepunkt des Abends. Wenn danach noch etwas geht ist es bestimmt die „Siebenbürgener Kirschschnitte aus den Karpaten mit Crème Chantilly Nocke und feurigen Chili-Schokoladen Splittern“ zum Dessert…

Nach einigen Stunden ist dann der kleine Ausflug in die Finsternis beendet und Sie können gut unterhalten und gesättigt den Heimweg antreten. (Hoffentlich ohne unfreiwillige Blutspende…)

Falls Sie vegetarische/vegane Kost bevorzugen haben wir folgendes Menü für Sie zur Auswahl:
„Auberginen mit Tomaten-Dattel-Relish im Tempura -Teig auf, in Knoblauch -Destillaten-Vinaigrette getunkter Friedhofsfeldsalat und Sellerie-Apfel Streifen“
„Transsilvanisches Süppchen von Ochsenherztomate mit Profiterols“
„Minas Lieblingsspeise“ milder Quinoa-Erbsen-Bratling mit auf der Sonne zugewendeten Seite gewachsenem Wirsinggemüse und gerösteten Süßkartoffelecken
„Melonen-Obst-Cocktail mit frischem Zitronenmelisse Aromen und Agavendicksaft mariniert“

Sollten Sie eine Lebensmittelunverträglichkeit haben oder das vegetarische/vegane Menü bevorzugen, teilen Sie uns dies bitte im Feld „Bemerkungen“ bei der Buchung mit.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die beiden Menüs nicht gemischt werden können. Es kann entweder die vegetarische/vegane Variante oder die fleischhaltige Variante gewählt werden.

Einfach online buchen

Karten erhalten Sie ausschließlich online über diese Internetseite. Wählen Sie dazu bitte die Anzahl der benötigten Karten aus und geben im nächsten Schritt Vor- und Nachname der Teilnehmer:innen an. Bitte beachten Sie, dass die Karten personengebunden sind nur zum einmaligen Einlass zur Veranstaltung berechtigen. Die Bezahlung ist per Kreditkarte, PayPal, paydirect oder Lastschrift möglich! Im Anschluss erhalten Sie die Eintrittskarten per E-Mail zugesendet. Bitte bringen Sie diese in ausgedruckter Form zur Veranstaltung mit.

Gemeinsam genießen

Sie möchten mit mehreren Personen zusammen an einem Tisch sitzen? Dann kaufen Sie bitte die Karten für alle Teilnehmer:innen in einem Buchungsvorgang. So können Sie sich sicher sein, dass auch wirklich alle zusammen an einem Tisch sitzen. Alternativ geben Sie im Bemerkungsfeld Ihre Platzwünsche an, die wir gerne versuchen zu berücksichtigen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir diese aufgrund begrenzter Kapazitäten nicht in jedem Fall umsetzen können.

Noch etwas beruhigendes zum Abschluss

Sollte die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen im Bezug auf die Eindämmung der Corona-Pandemie nicht stattfinden können, benachrichtigen wir sie sofort per E-Mail und Sie erhalten zeitnah ihr Geld zurück.

In der Woche vor der Veranstaltung werden wir Sie bei Bedarf per Mail auf die dann bestehenden Regularien bezüglich der Eindämmung der Corona-Pandemie (Masken, Vorlage von Impfstatus, Genesenenstatus oder negativem Testergebnis) hinweisen.

Veranstaltungsort

Gorch-Fock-Haus
Viktoriastraße 15
26382 Wilhelmshaven
Anfahrt (Google Maps)
Telefon:
04421 41818
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Anmeldung

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Gruseldinner Dracula Wilhelmshaven 2022
Eintrittskarte für das Gruseldinner "Dracula" im Wilhelmshavener "Gorch-Fock-Haus" incl. Vier-Gang-Menü
64,00
68 verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Dieter Hollinde

Tel. 0160 475 911 8E-Mail: d.hollinde@eas-berlin.de