Bildung

Die EAS bietet ein vielfältiges und auf die Zielgruppe der Bundeswehrangehörigen zugeschnittenes Bildungsprogramm, das von allen Evangelischen Militärpfarrämtern und Bundeswehrstandorten in Anspruch genommen werden kann.

Im Mittelpunkt der Erwachsenenbildung stehen Themen, die einen aktuellen Bezug zum Leben der Bundeswehrfamilien und zum soldatischen Alltag aufweisen. Sie sind eng mit der Bildungsarbeit der militärischen Vorgesetzten und der Militärseelsorge vernetzt und greifen aktuelle politische und gesellschaftliche Themen auf.

Ob im Rahmen von begleiteten Rüstzeiten, Lebenskundlichen Unterrichtseinheiten, Seminarreise oder Vortrag auf Standortebene – mit fachlich versierten Referenten initiiert die EAS individuelle Bildungsveranstaltungen und ermöglicht so den Bundeswehrangehörigen, sich intensiv mit aktuellen Themenkomplexen auseinanderzusetzen und eigene Sichtweisen zu entwickeln.

Neuigkeiten aus dem Bereich Bildung

Bildung

Bildung und Entspannung auf Usedom

6. November 2020
Kamminke/Usedom. Seit 2010 bietet die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. eine Seminarreise nach Usedom an. So auch in diesem Jahr. Vom 5. […]