Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungskategorie:

Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins See

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) bietet vom 21. bis 26. Juni 2021 einen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins See für Bundeswehrangehörige an. Der amtliche SBF See ist Grundlage zum Führen von Motor- und Segelyachten mit einer Antriebsleistung ab 15 PS.

Für den Erwerb ist eine praktische und eine theoretische Prüfung abzulegen. Die Theorie erfolgt kontaktlos digital via MS Teams am 15. und 16. Mai 2021 ab 08:00 Uhr. Die Theorie „Navigation“ beginnt am Montag, den 21. Juni 2021 ab 15:00 Uhr in der USH Delitzsch, Praxis ab Dienstag, den 22. Juni 2021 in Kleinstgruppen.

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Ein aktuelles Lichtbild
  • Antragsformular
  • Führerscheinkopie oder polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Attest über Hör- und Sehvermögen

Die Unterlagen zur Prüfungsanmeldung müssen bis 15. Mai 2021 vorliegen. Vordrucke und Verfahrenshinweise werden nach der Anmeldung zum Kurs versendet. Die Unterkunft wird durch die USH bereitgestellt. Verpflegung erfolgt als Truppenverpflegung gegen Bezahlung.

Das Angebot beinhaltet:

  • digitaler Theorieunterricht
  • Navigationsunterricht an der USH
  • Praxisunterricht
  • Lehrbuch
  • Übungskarten
  • Navigationsbesteck
  • Knotenleinen
  • Prüfung

Diese Veranstaltung richtet sich an an alle Bundeswehrangehörige aus den Betreuungsstandorten der EAS. Soldatinnen und Soldaten können Angehörige mitnehmen. Bundeswehrangehörige aus anderen Standorten der Bundeswehr werden bei freien Kapazitäten ab dem 01. April 2021 berücksichtigt.

Falls die Veranstaltung aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden muss, wird der Eigenbeitrag erstattet.

Veranstaltungsort

Unteroffizierschule des Heeres
Feldwebel-Boldt-Straße 1
04509 Delitzsch
Anfahrt (Google Maps)

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Hubert Prinz

Tel. 0160 979 308 09E-Mail: h.prinz@eas-berlin.de