Ferienbetreuung

Berufstätige Eltern stehen in den Schulferien häufig vor der Herausforderung, eine verlässliche sowie kindgerechte Betreuung für ihre schulpflichtigen Kinder sicherzustellen.  Für Bundeswehrangehörige kommt nicht selten  eine wohnortferne Stationierung in strukturschwachen Regionen hinzu, wo zivile Betreuungsmöglichkeiten nur in sehr begrenztem Umfang zur Verfügung stehen. Der Rückgriff auf Familienangehörige, wie beispielsweise dir Großeltern, scheidet ebenfalls oft aus. 

Um diese Bundeswehrfamilien konkret zu entlasten und Raum für gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen, bietet die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) an ausgewählten Bundeswehrstandorten eine abwechslungsreiche Tagesbetreuung für schulpflichtige Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren an. Diese orientiert sich an dem lokal vorherrschenden Betreuungsbedarf und richtitet sich explizit an schulpflichtige Kinder von  militärischen sowie zivilen Bundeswehrangehörigen. 

Kernelement des Angebots ist eine altersgerechte Kinderbetreuung direkt in der militärischen Liegenschaft. Während Mama und / oder Papa ihren regulären Dienst verrichten, erleben die Kinder unter pädagogisch geschulter Anleitung mit zahlreichen sportlichen Aktivitäten, Besuchen in Zoo und Kletterpark, Basteln, Spielen, Kochen und vielem mehr eine abwechslungsreiche sowie kindgerechte Ferienzeit.

Ferienbetreuung 2022

Im Jahr 2022 führen wir im Rahmen eines vom Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) geförderten Pilotprojektes an den Bundeswehrstandorten eine Tagesbetreuung schulfplichtiger Kinder während der Sommerferien durch. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Ihr Ansprechpartner

André Klink

Tel. 0160 846 496 0E-Mail: a.klink@eas-berlin.de