BAS lockt Golfbegeisterte nach Berlin

0
156

Berlin, 14. Mai 2019 – Neun Grad Celsius, geschlossene Wolkendecke und ein steifer Ostwind – pünktlich zur zweiten Ausgabe des Berliner Golfturniers der Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS) zeigten sich die Eisheiligen von ihrer unangenehmsten Seite.

Doch die 55 angemeldeten Golferinnen und Golfer des diesjährigen BAS-Golfturniers in Berlin schreckte dies am Turniertag nicht davon ab, sich pünktlich zum Kanonenstart auf dem ‚green‘ des Golfpark Prenden einzufinden und um den Sieg nach Brutto- und Nettowertung zu spielen.

Das von Deutscher BundeswehrVerband (DBwV) und Evangelischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) organisatorisch begleitete Golfturnier der BAS richtete sich auch in diesem Jahr vorrangig an aktive und ehemalige Soldatinnen und Soldaten aus dem gesamten Bundesgebiet. „Neben der sportlichen Betätigung ist es uns ein besonderes Anliegen, die Kameradschaft über Dienstränge und Teilstreitkräfte hinweg zu fördern und einen entspannten Moment abseits des Dienstgeschehens zu schaffen.“, so Oberstleutnant Andreas Brandes, Landesvorsitzender Nord des DBwV. „Aus diesem Grund freut es uns besonders, dass auch bei der zweiten Berliner Ausgabe des BAS-Golfturniers Bundeswehrangehörige aller Altersklassen und Dienstgradgruppen vertreten sind.“

Im Anschluss an das Turnier fand bei Livemusik von Tom Ludwig und einem großen Grillbuffet die Siegerehrung statt. Den Gesamtsieg in der Brutto-Wertung erlangte Willi Kirchner aus dem Bundeswehrstandort Munster.

Ein weiteres Golfturnier der BAS findet am 27. August 2019 auf dem Golfpark Hof Loh in Soltau statt und am 19. Mai 2020 wird die BAS mit einem Golfturnier wieder in Berlin zu Gast sein.