EAS auf Facebook
EAS bei Wikipedia
x

Kontakt aufnehmen




* = Pflichtangaben




Erste Soldatinnenauszeit: Austausch, Erfahrungen und Entspannung

Bad Kreuznach. Soldatinnen sind in der Bundeswehr schon längst angekommen und leisten wie jeder Soldat ihren Dienst. Doch was sind die besonderen Herausforderungen mit...

Zusammenhalt und Gemeinschaft

Zinnowitz. Nicht nur das Wetter, sondern auch die Umgebung und das einladende Haus Kranich auf der Ostseeinsel Usedom meinten es gut, um sich in...

Spaß im Sinn – Sicherheit im Fokus

Berlin, 25. Juni 2020 – Wo mit Spaß gespielt wird, ist höchste Sicherheit gefordert. Um diese zu gewährleisten, sind jährliche Spielgeräteprüfungen gesetzlich vorgeschrieben. Von...

Eine gemeinsame Auszeit mit der Familie

Zinnowitz. Der Alltag mit seinen immer größeren Anforderungen lässt der Familie wenig Zeit füreinander. Um sich in einer entspannten Atmosphäre eine Auszeit vom Bundeswehralltag...

„Trauma – wenn Kinder mitleiden“

Berlin. Unter diesem Thema stand auch in diesem Jahr ein einwöchiges Projekt der Arbeitsgruppe (AG) 3 des Netzwerkes der Hilfe. Insgesamt sechs Familien von...

Zeit der Besinnung

Lenzen. Um sich Zeit füreinander zu nehmen und als Paar in einer entspannten Umgebung Dinge miteinander zu besprechen, die im Bundeswehralltag nur schwer zu...

EAS erweitert Betreuungsangebot AUSZEIT mit neuem App-Update

Berlin, 7. Februar 2019 – Gut ein Jahr nach dem Start der EAS-App erstrahlt die neue Version umfangreicher und komfortabler. In der neuen EAS-App für...

Mit Spaß die Herbstferien verbringen

Kiel & Eckernförde. Auf Initiative der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) und der Standortältesten Kiel und Eckernförde, fand bereits zum zweiten Mal eine Kinderferienbetreuung...

„Trauma – wenn Kinder mitleiden“

Göhren/Rügen. Unter diesem Thema stand ein einwöchiges Pilotprojekt der AG 3 des Netzwerkes der Hilfe. Sechs Familien von im Dienst traumatisierten Soldaten nahmen daran...

Spiel und Spannung: EAS steigert Ferienspaß

Schleswig-Holstein. Vielen Bundeswehrangehörigen ist es nicht möglich, ihre Kinder während der sechswöchigen Sommerferien durchgehend zu betreuen. Damit sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren...